Riccardi Andrea: auf dem web

Riccardi Andrea: auf sozialen netzwerken

Riccardi Andrea: pressespiegel

change language
sie sind in: home - news kontaktnewsletterlink

Unterstützung der Gemeinschaft

  
3 September 2010

Pakistan: Die ersten Hilfsgüter der Gemeinschaft Sant'Egidio sind am Zielort angekommen. Die Solidaritätsaktion für die Opfer der Überschwemmungen wird fortgesetzt.

 
druckversion

Millionen Pakistani kämpfen gegen die Folgen der von den Überschwemmungen ausgelösten Tragödie, nachdem sie zuschauen mussten, wie ihre Häuser und Felder von den wilden Wassermassen zerstört wurden.

Der Höhepunkt der Flutwelle hat nun den Norden des Landes verlassen und befindet sich in der Region Sind, doch das Land ist weiter für Wochen überflutet, was die Angst und das Elend der Menschen verlängert, die ihre Existenz wieder aufbauen möchten.
Während die internationale Solidarität bei diesem Drama schwerfällig ist, handelt die Gemeinschaft Sant'Egidio auf unterschiedlichen Ebenen. Nach der Ortsbesichtung und ersten Verteilungen von Wasser und Lebensmitteln, wurden die Hilfssammlungen direkt in den Großstädten Lahore, Islamabad und Faisalabad intensiviert.
Sant'Egidio erhielt die Erlaubnis, Sammlungen in einigen Bazaren der reichen Stadtviertel durchzuführen. Diese Initiative hat zunächst Neugierde geweckt, worauf viele solidarisch reagiert haben. Wenn man seine Hilfe ohne Rücksicht auf soziale Herkunft oder religiöse Überzeugung anbietet, kann man das Gefühl der Ohnmacht überwinden, das die Pakistani in diesen Tagen unterschiedslos erfasst hat. Die gesammelten Hilfen werden in Kürze mit den Hilfen aus Europa in der Zeltstadt Nowshera am Stadtrand der Hauptstadt verteilt.

Auch aus Europa hat die Gemeinschaft Sant'Egidio Notfallhilfen geschickt. Eine große Lieferung mit grundlegenden Medikamenten zur Behandlung von Malaria, Cholera und Durchfall wurde in der vergangenen Woche über die pakistanische Botschaft in Italien geschickt und ist schon über eine Luftbrücke in Islamabad angekommen. Besonders willkommen sind homogenisierte Milch und Windeln, denn die Mehrheit der Bevölkerung besteht aus Kindern.

Apotheken, Pharmaunternehmen und Firmen aus Latium sammeln nicht nur Medikamente, sondern auch Waren für den Grundbedarf. Die pakistanischen Behörden bitten insbesondere um Fertigspeisen, wie Kekse, Gemüsedosen und Lebensmittel, die der islamischen Tradition entsprechen.
Die Dankbarkeit über eine so prompte Reaktion bezeugt die Verbundenheit der Gemeinschaft mit Pakistan, einem von vielen Katastrophen heimgesuchten Land, das in der Solidarität eine Hoffnung auf die eigene Zukunft erwartet.

 


MEHR
SOLIDARITÄT MIT DEN OPFERN DER ÜBERSCHWEMMUNGEN IN PAKISTAN:

Gemeinschaft Sant'Egidio
LIGA-Bank
Konto 3029999
BLZ 75090300
Stichwort "Pakistan"


IBAN:
DE71 7509 0300 0003 0299 99
BIC:
GENODEF 1 MO5


Der Gemeinschaft
Sant’Egidio Deutschland
wurde das
Spendensiegel zuerkannt.

 

 


 

 LESEN SIE AUCH
• NACHRICHTEN
14 November 2016
BRÜSSEL, BELGIEN

Der Einsatz von Sant'Egidio für den Irak wird fortgesetzt. In Brüssel ein Studientag mit dem Komitee für die Versöhnung

IT | ES | DE | FR | PT
31 Oktober 2016
BAGDAD, IRAK

Sant'Egidio leistet humanitäre Hilfe und fördert den nationalen und interreligiösen Dialog, um die Krise zu überwinden

IT | EN | ES | DE | FR | PT | RU
29 August 2016
ABIDJAN, ELFENBEINKÜSTE

Mit neuen Brillen in der Schule des Friedens

IT | ES | DE | FR | PT | CA
8 Juli 2016
MALAWI

Im Flüchtlingslager von Luwani, in dem Tausende Mosambikaner leben, wird Hilfe durch Sant'Egidio aus Malawi angeboten

IT | EN | ES | DE | FR | PT | CA | RU
4 Juli 2016
LIBYEN

Humanitäre Hilfe für Libyen nach dem in Sant'Egidio unterzeichneten Abkommen. Ein erster Container mit Medikamenten wurde übergeben

IT | EN | ES | DE | FR | PT | CA | HU
9 Juni 2016
PAKISTAN

Das Thermometer zeigt 47 Grad an - Sant'Egidio bemüht sich, die alten Leute zu schützen

IT | ES | DE | FR
all news
• DRUCKEN
16 November 2016
Münstersche Zeitung

"Grazie mille, Papa Francesco"

2 November 2016
Il Sole 24 ore - Sanità

Connessi al Centrafrica

31 Oktober 2016
Vatican Insider

Iraq, Sant’Egidio: servono aiuti umanitari e dialogo per superare la crisi

2 August 2016
kath.ch

«Wer willkommen geheissen wird, radikalisiert sich kaum»

21 Juni 2016
Huffington Post

La riunificazione della Libia passa (anche) dal Fezzan

19 Mai 2016
Famiglia Cristiana

Il Trump filippino spaventa il mondo

alle pressemitteilungen
• KEINE TODESSTRAFE
25 März 2015
PAKISTAN

PAKISTAN: sospesa l'esecuzione di un condannato a morte minorenne

gehen keine todesstrafe
• DOKUMENTE

Libya: The humanitarian agreement for the region of Fezzan, signed at Sant'Egidio on June 16th 2016 (Arabic text)

alle dokumente
• BÜCHER

Shabhaz Bhatti





Paoline
alle bücher

FOTOS

152 besuche

151 besuche
alle verwandten medien

Per Natale, regala il Natale! Aiutaci a preparare un vero pranzo in famiglia per i nostri amici più poveri